www.lauffrau.at
www.lauffrau.at

AKTUELL

Der nächste Laufkurs beginnt im November 2017!

 

Das sagen LäuferInnen zum Coaching 

 

Laufpakete für Anfänger

 

Slingtraining jeden Donnerstag und Samstag in Tulln

KONTAKT

Gabi Görtler

E-Mail: info@lauffrau.at

Wie gelingt es, Sport in den Alltag einzubauen?

 

Indem du langsam beginnst, zu walken, zu laufen, flott spazieren zu gehen, Rad zu fahren, inlineskatet oder diverse Aerobic-Stunden besuchst – ganz egal – jedoch anfangs einmal, dann zweimal und dann dreimal die Woche. Hier ist es ganz wichtig, die Steigerungen sehr langsam anzugehen, denn sonst kommst du in den Konflikt mit deinen Sehnen und Bändern, die – im Gegensatz zu den Muskeln – mehrere Wochen oder Monate brauchen, um sich der ungewohnten Bewegung anzupassen.

 

Das ist unter anderem oft ein Grund, warum Anfängerinnen hochmotiviert beginnen, sich vornehmen, ab nun regelmäßig z.B. zu laufen, es aber nach vier bis fünf Wochen wieder sein lassen. Es macht niemanden Spaß, mit überlasteten Knien und Knöcheln oder schlimmer, unter Schmerzen Sport zu betreiben.

 

Was in 10 Jahre als Couch-Potato versäumt wurde, kann nicht innerhalb von vier oder fünf Wochen nachgeholt werden. Logisch, oder? Deshalb ist es wichtig, dass Anfängerinnen ihren Körper schonend und vor allem langsam an die ungewohnte Bewegung anpassen. Da kann ruhig einmal mit ausgedehnten, flotten Spaziergängen begonnen werden. Nicht umsonst ist selbst „Gehen“ eine olympische, leichtathletische Disziplin!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© lauffrau.at

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.