www.lauffrau.at
www.lauffrau.at

AKTUELL

Der nächste Laufkurs beginnt im November 2017!

 

Das sagen LäuferInnen zum Coaching 

 

Laufpakete für Anfänger

 

Slingtraining jeden Donnerstag und Samstag in Tulln

KONTAKT

Gabi Görtler

E-Mail: info@lauffrau.at

Unglaublich, aber wahr

 

Vor über 40 Jahren, im Jahr 1967, ging Kathrine Switzer als erste Frau an den Start des Boston Marathons. Sie meldete sich als K.V. Switzer an, somit gingen alle, auch die Organisatoren, davon aus, dass sie ein Mann sei. Denn damals durften Frauen bei einem Marathon nicht teilnehmen. Es wurde den Frauen doch tatsächlich unterstellt, sie können keine Marathondistanz unbeschadet schaffen, weil ein Frauenkörper dazu nicht im Stande sei. Zu dieser Zeit waren Frauen offiziell nur zu Wettkämpfen bis 800 m zugelassen.

 

Bei diesem Boston Marathon fiel dem Rennleiter erst nach dem Start, nach ca. 2 Meilen, auf, dass eine Frau mitlief. Er wollte Kathrine Switzer die offizielle Startnummer abnehmen, was allerdings Kathrines Freund verhinderte.

 

 

Somit beendete Kathrine Switzer als erste Frau offiziell einen ganzen Marathon. Was ein entscheidender Moment für den Frauensport darstellte. Erst 1972 wurden erstmals Frauen in Boston offiziell zugelassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© lauffrau.at

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.